• Alex

„Brennpunkte“ vom Altai Gebirge

Aktualisiert: Mai 5

Russischer Mobilfunkanbieter MTS hat mit Hilfe der Services der Analytik Big Data eine Aktivität von Abonnenten analysiert und ein Rating der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten von Altai nach Abschluss der Reisezeit gemacht. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum haben Touristen mit Hilfe von MTS zweimal so viel Internet-Verkehr benutzt.



Der meistbesuchte Ort ist Tschemal. Über eine Zeitdauer von 1. Mai bis zum 30. September haben Touristen einen rekord mäßigen Internet-Verkehr geschickt – 126 Terabyte (ca. 7,3 Jahre des ununterbrochenen Film Anschauen).

Dank Big Data ist es klar geworden, dass Touristen während der Altai Reise Messenger gerne benutzen und Selfie, Stories im Instagram zu machen bevorzugen (ca. 40% des ganzen Internet-Verkehrs).

An zweiter Stelle steht ein Dorf Elekmonar, das als eine Ausgangsstelle allen Touren zu den malerischen Karakoljskie Seen dient.

Nur wenig räumt das Feld der Telezkoje See, der als Altai Naturdenkmal dient. Touristen benutzten Internet aktiver als im vorigen Jahr.

Wie hat Leonid Tiunov - ein Direktor der Filiale MTS in der Republik Altai betont, macht MTS alles, dass Touristen im Internet Fotos und Video der unglaublichen Landschaften der schönsten Orten von Russland speichern können.

5 Ansichten

© 2020 Sibirien - Reisen

  • Facebook
  • Instagram